Restaurant,
B&B & Apartment in Südtirol.

Zuhause im Calva.

Lieber privat als pompös. Heimelig statt herrschaftlich. Leger und darum auf erfrischende Art persönlich. Ein Ort mit besonderem Wert: das Calva. Ein Zuhause für genussverliebte Individualisten, die ankommen – und nicht von einer gläsernen Drehtür, sondern von einem kleinen, fast privaten Eingang und unserem herzlichen Handschlag begrüßt werden. Einfach und damit auf natürliche Weise charmant. Ein Tisch. Ein gemütlicher Stuhl. Ein erstklassiges Essen. Drei Zutaten für das perfekte Calva-Erlebnis. Gönnen Sie es sich – in Ihrem Apartment in Südtirol im Vinschgau.

In zweiter Generation und an erster Stelle.

Das Gastgeber-Sein ist unser Leben. Das Calva unser Erbe. Dieses tragen wir – Elisabeth & Norbert – heute mehr denn je mit Stolz und Freude. Und teilen diese jeden Tag mit unseren Gästen. Elisabeths Eltern Elsa und Thomas Alber erbauten das Haus im Jahr 1982 und übergaben es 2005 in die Geschicke von uns „Jungen“. Und wir erfinden zwar nicht die Tradition der Gastfreundschaft neu, aber immer einen neuen Grund, um das Calva wieder und wieder für sich zu entdecken. Inspiration dazu sind Sie. Die Vielfalt Südtirols. Und unsere Tochter.

Elisabeths Bruder Roman lernen Tierliebhaber bei einem Besuch seiner Tierarztpraxis in Laatsch und ihren Bruder Klaus im Boutique Hotel Miramonti in Hafling kennen.

Calva. Südtirol einmal anders.

Wenn man sich vom ersten Augenblick an willkommen und kurze Zeit später schon zu Hause fühlt, ist man richtig. Es ist schön, dass wir es immer wieder schaffen, genau dieses Gefühl und ein Ambiente zum Bleiben zu schaffen. Viele Stammgäste und Freunde des Hauses, aber gerade auch die zahlreichen einheimischen Fans unserer Pizzeria prägen uns und unsere Genusskultur. Regional und immer besonders soll es sein. Genau so, wie Sie es lieben. Und doch mit einer überraschenden Brise an moderner Leichtigkeit, die hier im Calva sogar auf der Zunge zergeht.